Patch Adams Aktuell


Mit «Clown-Doktor» Patch Adams unterwegs.

Zum vierten Mal reiste Rosi Gross, mit über 72 Jahren ältestes HumorCare-Mitglied, mit 40 Clownkollegen/innen nach Moskau und St. Petersburg. Die bunte Truppe besuchte Behindertenheime, Waisenhäuser, Kinderspitäler, Krebs-kliniken und Familien mit dem Ziel, etwas Heiterkeit, Freude und fröhliche Abwechslung in den oft traurig-düsteren Alltag zu bringen.
Begeistert und engagiert erzählt Rosi, Kind einer Artistenfamilie, gelernte Krankenschwester und später Lehrerin für Krankenpflege, von ihren Clowneinsätzen in Russland. Seit mehr als 20 Jahren reist Dr. Hunter «Patch» Adams, der bei uns vor allem durch den Film mit Robin Williams bekannt geworden ist in Kriegsgebiete zu den ärmsten der Armen aber auch jeden Winter nach Russland. Er wird begleitet von Clowns aus aller Welt, die mit ihm sein Anliegen teilen, benachteiligten und behinderten Menschen humorvolle Hingabe und Aufmerksamkeit zu schenken.




«Heitere Stimmung, eine rote Clownnase kann oft mehr bewirken als ein Medikament», meint Patch Adams.
Schön, dass HumorCare Schweiz durch Rosi Gross, übrigens Grossmutter von sieben erwachsenen Enkeln, bei diesen bewundernswerten und beeindruckenden Humormissionen vertreten ist. Rosi gibt gerne Auskunft über die Reisen mit Patch Adams:



Seminar mit Patch Adams und Susan Rose Parenti, USA

Ein Leben voller Freude - Humor und Liebesstrategien

«Am glücklichsten bin ich, wenn ich die Liebe meines Lebens küsse und ihr dabei tief in die Augen schaue!». Sagt Patch Adams zur Essenz seiner Glücksphilosophie und zeigt damit, dass Liebe und Humor eine optimistische Haltung dem Leben gegenüber ausdrücken, die erlernt werden kann. Bei seiner Humor- und Liebestherapie geht es dem aussergewöhnlichen Arzt und weltberühmten Clown nicht nur darum, die Teilnehmerinnen zum Lachen zu bringen.

Die Devise an chronisch pessimistisch Verstimmte lautet vielmehr: «Nimm das Leben doch von der humor- und lustvollen Seite.»
Ein weiser Vorschlag, denn die neuste Glücksforschung zeit; Glücklichsein kann man lernen, genauso wie das Unglücklichsein. Niedergeschlagenheit wird man los, indem man seine grauen Zellen neu programmiert. «Nichts ist gut oder schlecht, nur dein Denken macht es dazu», lies Shakespeare seinen Prinz Hamlet bereits vor 400 Jahren verkünden. Will heissen: ob Sie dem, was Ihnen das Leben bietet, griesgrämig oder humorvoll begegnen wollen: Sie haben die Wahl! Sie können die Hirnschaltungen für gute Gefühle bewusst stärken. Indem Sie beispielsweise "ja" sagen zum Wunder des Lebens und der Liebe. Und sich gezielt in Situationen begeben, die Lust bereiten und eine Atmosphäre der Freude schaffen. Wie das im Einzelnen geht, zeigt Ihnen "Patch Adams" und seine langjährige Bühnenpartnerin Susan Rose Parenti in diesem einzigartigen Seminar. Als Einstimmung möge das Video/DVD "Patch Adams" dienen. Doch ungeachtet aller schauspielerischen Leistungen eines Robin Williams, dem Darsteller dieses bekannten Kinofilms über Patch Adams, schlägt das Original seine filmische Adaption um Längen. Patch Adams ist ein aussergewöhnlicher Mensch, der sich nur schwer einordnen lässt. Ist er nun Arzt oder Clown, Revolutionär oder spiritueller Lehrer, weise oder naiv, erleuchtet oder einfach nur hoch begabt? Hier haben Sie die Möglichkeit, dies herauszufinden und lachend die Wurzeln Ihrer Zukunft zu erkennen.
Susan Rose Parenti ist promovierte Musikwissenschaftlerin, Komponistin, Poetin und Gründungsmitglied der School for Designing a Society in Urbana, Illinois.

Lesetipp: Patch Adams: Gesundheit.


Patch Adams, M.D.
Gesundheit!

Kurzbeschrieb:




Patch Adams Home Page

Patch Adams's book ought to be required reading for patients, doctors, and ordinary mortals of all kinds. I have learned from Patch the courage it takes to be different and to reveal your wounds: behind his clownlike persona lies a great deal of wisdom, and it often falls to the court jester to speak the truth that those in power need to hear. (Bernie Siegel, M.D., author of Love, Medicine and Miracles)

According to publisher Ehud Sperling, who started Inner Traditions 23 years ago and is just now enjoying his first Hollywood sale, "Gesundheit!" was written at the suggestion of one Josh Mailman of the philanthropic Mailman family from New York, who met Patch Adams at an ersatz-hippie celebration called the Rainbow Gathering. Mailman thought people would want to read about this 6-foot, 5-inch ponytailed man who called himself "a pie in the face of the American medical establishment" - his goal is free medical care for all - and how he came to hold his unorthodox views. Mailman introduced to Sperling, who found him a coauthor, Maureen Mylander, and a book was born. That was in 1983.

.