Gelotologie-Links.



Humor-
Suchprogramm

humorsearch.com


Paul McGhee's
LaughterRemedy

The Laughter Remedy


HUMOR-
MATTERS

Links



HUMOR-DEFINITIONEN

www.drag.ch/sinniges/humor-definition.htm

www.mittendrin-magazin.de/archiv/500/humor.html


HUMOR UND GESUNDHEIT

www.humor-und-gesundheit.de/medizin.html


www.humorresearch.org/Texte/Hirsch.doc


DIE KODIERUNG DES MIMISCHEN AUSDRUCKS (FACS) NACH EKMAN & FRIESEN:

www.psychologie.uni-oldenburg.de/mub/facs.pdf

...ausserdem:

www.psychologie.uni-oldenburg.de/mub/humor.pdf

www.gelotologie.com

www.lachseminare.de


HUMOR IN DER GESUNDHEIT:

www.pflegenet.com/praxis/konzepte/humor01.html

HUMOR UND STRESS!

www.thinkquest.org/library/lib/what_is_laughter/phy.htm

www.hdlighthouse.org/see/diet/triad/spirit/humor.htm

STRESSABBAU DURCH LACHEN:
www.g-netz.de

DURCH LACHEN DEN ARZTBESUCH SPAREN:
www.psychotherapie.de/report/2000/01/00013103.htm

LACHEN BEEINFLUSST DEN STOFFWECHSEL:
medi-report.de/nachrichten/2000/01/20000131-03.htm

WARUM LACHEN FIT MACHT:
www.gesundheitpro.de/PGG/PGGA/pgga.htm?snr=260

LAUGHTER THERAPY:

www.laughtertherapy.com



The fist 10 Links of humorlinks.com/academic

Philosophy of Humor

This is a serious site about humor. It includes a review of existing theories and some open questions. For example, what (if anything) is the essence of humor? What do you think?

http://www.jimlyttle.com/


Humor Research

Information pertaining to humor research (e.g. academic humor journals, scientific organizations, conferences, etc.) and teaching of humor as an academic subject. By PD Dr. Willibald Ruch.

http://www.humorstudies.org


Humor - International Journal of Humor Research

HUMOR was established as an international interdisciplinary forum for the publication of high-quality research papers on humor as an important and universal human faculty.
Humor research draws upon a wide range of academic disciplines including anthropology, biology, computer science, education, family science, film studies, history, linguistics, literature, mathematics, medicine, philosophy, physiology, psychology, and sociology. At the same time, humor research often sheds light on the basic concepts, ideas, and methods of many of these disciplines. The Editorial Board and the Board of Consulting Editors are composed of prominent humor researchers who specialize in these disciplines.

http://www.degruyter.de/journals/humor/detail.cfm


The American Association for Therapeutic Humor!

Committed to advancing knowledge and understanding of humor and laughter as they relate to healing and well-being.
Therapeutic humor is defined to be: any intervention that promotes health and wellness by stimulating a playful discovery, expression or appreciation of the absurdity or incongruity of life's situations. This intervention may enhance health or be used as a complementary treatment of illness to facilitate healing or coping, whether physical, emotional, cognitive, social, or spiritual.

http://aath.org/


--------------------------------------------------------------------------------------------------------


THERAPEUTISCHER VS. SCHÄDLICHER HUMOR:

"Learn Well" ist eine Organisation, die im Internet zu verschiedenen Themen Lernprogramme, mit Unterstützung professioneller Mitarbeiter, entwickelt. Für jedes absolvierte Lernprogramm kann man sich, bei dementsprechender Bezahlung, ein Zertifikat erwerben.

Das hier interessante Lernprogramm "Therapeutischer Humor" soll durch Beantwortung verschiedener Fragen 1. Zur besseren Unterscheidung von therapeutischen und gefährlichem Humor führen, 2. Helfen seine eigenen Humorwerkzeuge (bspw. Sammlung humorvoller, Filme, Bücher, Aufkleber usw.) zu entwickeln und 3. Humor in verschiedenen Situationen wirkungsvoll anwenden zu können. Ausserdem werden jeweils kurz Informationen zu den jeweiligen Fragengebieten gegeben.

www.ce5.com


THEORIEN ÜBER DAS LACHEN:

Zoran Terzic schafft in diesem Artikel einen Überblick über die Hauptthesen von 13 Theorien über das Lachen. Es ist zum Teil eine kritische Betrachtung der Theorien von den Herren: Elias Canettis, Thomas Hobbes, Kant, Schopenhauer, Hegel, Jean Paul, Goethe, Plato, Aristoteles, Koestler, Helmut Plessner, H. Läuffer, J.A.R.A.M. von Hook.

www.brock.uni-wuppertal.de/Projekte/zoran/funpage/dateien/panlach.html


LACHEN IST DIE BESTE MEDIZIN:

Mit dem Titel "Lachen - nach wie vor die beste Medizin" beschreiben Dr. Gael Crystal & Dr. Patrick Flanagan die Wirkungen des Lachens. Sie nehmen hierfür eine Studie der zwei Wissenschaftler Lee Berk und Stanley Tan unter die Lupe. In dieser Studie werden physiologische wie einige psychische Wirkungen ans Tageslicht gebracht. Bezogen auf das Immunsystem bemerkt Dr. Tan: "Lachen bringt ein Gleichgewicht in alle Komponenten des Immunsystems."

(Übersetzung DEUTSCH)


HUMOR UND GESUNDHEIT

Presented by Steven M. Sultanoff, Ph.D.,
President of the American Association for Therapeutic Humor:

Diese Homepage geht einer Vielzahl verschiedenster Fragestellungen zu Humor nach. Z.B. Was ist Humor und wie kann ich ihn effektiver nutzen? Unterschied von gesundem und verletzendem Humor? Ist es möglich anderen zu mehr Sinn für Humor zu verhelfen?. Ein weiterer Artikel von Steven M. Sultanoff beschreibt den Einsatz und die Auswirkungen von Humor am Arbeitsplatz (z.B. Reduzierung von Stress, Verbesserung der Kommunikation, Förderung der Kreativität). Weitere Artikel: Zu seiner eigenen Komik finden. Humor in Krisensituationen.
Sehr aufschlußreich und lesenswert!

www.humormatters.com




Do you have THE COURAGE TO LAUGH? A number of articles on humor.

Allen Klein - The Jollytologist


HUMORPHYSIOLOGIE:

Wer sich für die Gründe und physiologischen Wirkungen des Lachens oder Forschungsergebnisse der Psychoneuroimmunologie interessiert, ist hier richtig aufgehoben.
Wo liegt das Lachzentrum im Gehirn und wie kann es stimuliert werden? ist nur eine Frage, der näher auf den Grund gegangen wird.

faculty.washington.edu/chudler/laugh.html

Diese Seite wurde und wird von drei College Studenten aus Ländern der ganzen Welt (Australien, USA, Süd-Afrika) erstellt. Auf dieser Homepage findet man zum einen Informationen über die verschiedenen Arten von Streß (Distress, Eustress). Zum anderen gehen die Studenten dem Ursprung des Lachens auf den Grund (Theorien). Außerdem geben sie einen Einblick in die Welt der Emotionen.
Eine interessante Seite um einen grundsätzlichen Einblick in die Wirkungen von Humor und Lachen zu bekommen. Tolles Projekt!!!

library.thinkquest.org/25500/index.htm


DER NARR IST EIN GLÜCKLICHER MENSCH:

Artikel aus DIE ZEIT (10.9.1998).
In diesem Artikel beschreibt Dieter Borchmeyer das Buch "Erlösendes Lachen. Das Komische in der menschlichen Erfahrung" von Peter L. Berger (1998). Das Buch handelt von der Theologie der Komik und des Lachens. Berger beleuchtet die Bedeutung von Lachen und Komik mit Hilfe von philosohischen, ästhetischen und psychologischen Theorien von der Antike bis zum Jetzt. Borchmeyer bezeichnet das Buch von Berger als "das witzigste 'fromme' Buch, das es auf dem Markt des Geistes gibt".


NURSING HUMOR:

Auf diesen Seiten bietet sich eine Vielfalt von Sprüchen, Witzen, Comic Strips, die vor allem den Arbeitsalltag von Krankenschwestern betreffen. Ein gute Möglichkeit Streß abzubauen!

www.jocularity.com


---------------------------------------------------------------------------------------------

LACHEN WIE DIE LABORRATTEN:

Vom Glück und der Wissenschaft des Vergnügens.

Dieser Artikel bietet einen philosophischen Einblick zu Humor und Lachen. Wie die Überschrift schon sagt, geht es auch um die Erforschung des Lachens bei Laborratten. (So so!!) Die Wissenschaftler Joak Panksepp und Jeffrey Burgdorf beschäftigten sich mit dem Kitzeln von Laborratten und den Auswirkungen. Sie stellten fest, dass Laborratten auch lachen. Dies macht sich als Pfeifgeräusch bemerkbar, dass für uns Menschen leider nicht wahrnehmbar ist.

www.ct.heise.de/tp/deutsch/inhalt/glosse/2586/1.html

LAUGH? MODERN MAN IS FORGETTING HOW:

APA American Psychological Association:

www.apa.org


PSYCHOLOGISTS:

THE INTERNATIONAL SOCIETY FOR HUMOR STUDIES:

http://www.humorstudies.org


ENCYCLOPEDIA OF 20TH CENTURY AMERICAN HUMOR:

Auf dieser Seite wird eine Übersicht über das Buch "Die Enzyklopädie von Humor" gegeben. Was kann man z.B. darin finden?: Verschiedene Humorstile, Arten der Komödie, Methoden der Medien, historische Aspekte, Fotografien, Web Seiten...

http://www.greenwood.com/catalog/OXHUMOR.aspx


HUMOR IN 20TH CENTURY BRITISH LITERATURE:

Wer Interesse am britischen Humor hat und mehr darüber wissen möchte, findet hier eine kleine Buchbeschreibung. In diesem Buch wird auf verschiedenste Autoren des 20. Jh. eingegangen, die sich in ihrem Humor unterscheiden z.B. Agatha Christie, George Bernhard Shaw, Sir Winston Churchill.
Hört sich spannend an!

http://www.greenwood.com/catalog/GR9424.aspx


HUMOR RESEARCH:

Wer gerade nichts zu lachen hat, aber nach etwas sucht, ist hier sehr gut untergebracht. Mit Hilfe dieser humorlinks kann man sich in seinem Leben zumindest mehrmals "totlachen". Witze und Cartoons aus aller Welt.
Diese Seite vermittelt Zuversicht. Zuversicht keine Minute ohne Lachen sein zu müssen.

www.humorlinks.com

Diese Seite ist allerdings besser und übersichtlicher!

www.humorstudies.org

ÄRTZE- UND PSYCHOLOGENWITZE:

Humoriges aus dem Gesundheitsbereich:
userpage.fu-berlin.de/~ahahn/cartoons

Amerikanische Psychologenwitze:
www.psych.upenn.edu./humor.html

Annals of Improbable Research:
www.improb.com

und...

Witze über die"Götter in Weiss". U.a. das ABC der Reanimation.

www.dr-walser.ch/witz.htm


Ärztewitze

home.t-online.de/home/christian.janhsen/witze.htm

 


HumorCare Schweiz
Gesellschaft zur Förderung von Humor in Therapie, Pflege und Beratung.

E-Mail:

 

Amerikanische WebSites zum Thema Lachtherapie:

Laughtertherapie
Annette Goodheart, Ph.D., MFCC beleuchtet das Thema Humor von verschiedenen Seiten. Hier kann jeder auf eine sehr liebevolle Art und Weise motiviert werden, mehr zu lachen.
Themen: Gründe zu lachen/ Lebensveränderungen durch die Heilkraft des Lachens.

www.teehee.com/

World Laughter-Tour:
Das ist die Seite der Lach-Clubs. Diese Seite informiert über Aktionen, Seminare, Trainings, LachClubs, Wirkungen von Lachen... Ausserdem kann per e-mail Kontakt mit Dr. Kataria (Begründer des 1. Lachclubs), Steve Wilson und Karyn Buxman aufgenommen werden.

www.worldlaughtertour.com/mumbai.html

Eine Lach-Therapeutin:
Wie ich finde, eine höchstinteressante Seite für jedermann. Auf dieser Homepage sind allerhand spannende Artikel mit vielen Tips und Anregungen, um seinen Tag humorvoller und kreativer erleben zu können. Namen der Artikel: "Humor und Gesundung: `Der Lachfaktor`", "Anzapfen seiner kreativen Säfte", "Eines Tages werden wir darüber lachen..." (Umgang mit Krisen).
Buxman bietet für alle Menschen und Bereiche Seminare, Worshops etc. an, z.B. Humor am Arbeitsplatz, Humor und Konfliktbewältigung, den Humor um uns herum finden.
SUPER!

www.humorx.com

Arosa-Kongress:
Im März 1998 fand der Arosa (Humor) Kongress, unter der Leitung von Michael Titze und Peter Hain statt, die auch den "Humor in der Therapie" Kongress in Basel ins Leben gerufen haben. Sie boten ein 4-tägiges Programm, dass Forschungsergebnisse präsentierte und verschiedene Workshops beinhaltete, wie z.B. das Humortraining von Salameh u.v.a.m.
Weiter so! Toll!!!

www.psychologie.uzh.ch/perspsy/ueber_uns/ruch.php

Funny Stuff:
www.comedycity.com/

Amy Carrell - INTERNATIONAL HUMOR STUDIES SEMINAR:
linguistlist.org/issues/7/7-1741.html#1


Norman Cousins:
Ein Interview mit Norman Cousins über die Friedensbewegung in den 70-ern von 1984.
"PIECE!":-)

globetrotter.berkeley.edu/conversations/Cousins/cousins4.html

Eine Zusammenfassung des Buches "Anatomy of an illness" und die weiteren zwei Bücher Norman Cousins sind hier zu finden und zu bestellen.

www.insight-books.com

American Health and Humor Association:
rtpnet.org/~cahaha

...und wer auch noch etwas über Gelotologie weiss...

Ein kleiner Artikel informiert über die "Heilkraft des Lachens". Ein zweiter Artikel beschreibt die Lachbewegung, die immer lebendiger wird. TOI, TOI, TOI!!!

www.datadiwan.de/magazin/dz0106d_.htm

www.lach-meditationen.de/hintergrund.html

www.theater-neu-ulm.de/Krankenschein.html

www.theater-neu-ulm.de/krankdokus.html